5.000 € Spende an Palliativstation

Von den beiden Verwaltungen aus Landshut und München wurden insgesamt 5.000,00 € an die Palliativstation des Achdorfer Krankenhauses übergeben.
Coronabedingt gibt es bei vielen sozialen Einrichtungen im Jahr 2020 weit weniger Spenden als sonst. Trotzdem ist die Arbeit enorm wichtig. Die Summe wurde daher zum Vorjahr nochmals um 1.000,- € erhöht.

Bild von links: Alois J. Paukner, Liane Paukner (Spendenbeauftragte), Prof. Dr. med Anetseder (Chefarzt Lakumed)